Terrorismus heute

10.10.2011

von der "alten" Timbo-Seite
von der "alten" Timbo-Seite

Demnächst an dieser Stelle: "Wie baut man eine Bombe aus zwei Feuerzeugen?"

Warum erst demnächst? Weil ich, um ehrlich zu sein, keine Ahnung habe, wie das gehen soll. Aber es MUSS gehen. Ich recherchiere das mal bei McGyver. Oder ich fahre noch mal zum Flughafen und frage den Sicherheitstypen, wieso ich bei der letzten Urlaubsreise eines der beiden in meiner Hosentasche befindlichen Feuerzeuge vor dem Abflug abgeben musste.

Eins gut, zwei böse.

Und das alles nur, weil ich das Ersatzgerät, das ich vorsichtshalber auf Reisen stets vorrätig halte, diesmal versehentlich nicht, wie sonst immer, in den Rucksack gesteckt hatte. Was die Herrschaften womöglich nicht ahnen: Es ist mir auch im Flugzeug noch möglich, das zweite Ding vom Rucksack in meine Hosentasche zu befördern. Ha!
Beim nächsten Flug werde ich das heimlich tun, und dann, irgendwo über den Ardennen oder so, springe ich auf und rufe: "Dies ist eine Flugzeugentführung! Ich habe zwei Feuerzeuge in meiner Hosentasche! Bleiben Sie ruhig, dann wird niemandem was passieren! Und übrigens: ab sofort ist dies ein Raucher-Flug, und falls jemand Feuer braucht..."