AKTUELLES

lasst euch über Nahendes freihaus informieren und abonniert den >> NEWSLETTER

 

nächste Auftritte:

 

22.02.18 DORTMUND, Wohnzimmerkonzert

23.02.18 OSNABRÜCK, Lagerhalle (Songslam)

24.02.18 BRAUNSCHWEIG, Wohnzimmerkonzert

10.03.18 AMBERG, Musikomm (mit Band - Doppelkonzert mit Point &  

         die Spielverderber)

15.04.18 PEGNITZ, Altenstädter Schloss (mit Band)                  

27.04.18 RÖTHENBACH, Kulturladen (mit Band)

13.05.18 BAMBERG, nana theater ("Geschmacksverstärker Road Show") 

30.06.18 NÜRNBERG, Treppenhaus-Lounge (mit Band)


                                      

                                                                  

NEUIGKEITEN:

                                                                                                                                                 

04.02.2018                                                       

                                                                 

Die traurige Nachricht zu Jahresbeginn: PhunkSyDunk hat sich aufgelöst!
Am 20.1. hatten wir auf einer privaten Veranstaltung quasi unser Abschiedskonzert.
Nein, wir haben uns nicht zerstritten oder so. Im Gegenteil, wir haben lange versucht, den widrigsten Umständen zu trotzen und die Band am Leben zu erhalten, aber dass wir in den vergangenen drei Jahren nur einen einzigen Auftritt hatten, spricht wohl deutlich für die Überlegenheit der Umstände.
Wir blicken zurück auf 18 Jahre PSD mit unzähligen großartigen Konzerten, ob im kleinen Rahmen oder vor richtigen Menschenmassen oder im Fernsehen… Lustig war es irgendwie immer, und wir werden das alles vermissen. Das Publikum uns hoffentlich auch. Aber einige von uns sieht man ja noch in anderen Formationen (by the way: Konzertplan fürs Frühjahr steht oben!), und wer weiß, was sich in der Zukunft wieder ergibt.

Für alle, die es genauer wissen wollen (und für all jene, die dauernd gebohrt haben), hier die ganze Geschichte:

Zunächst einmal wurden die Rahmenbedingungen, um eine so große Band vernünftig am Laufen zu halten, mit der Zeit immer schlechter. Einmal deswegen, weil inzwischen keiner von uns überhaupt noch in Bayreuth wohnte, wo nach wie vor unsere Proben stattfanden; Kulmbach, Hof, Bamberg, sogar Münster - es hatte die Leute nach und nach verteilt, und jede Aktivität bedeutete zunehmend Organisations-, Fahr- und Zeitaufwand. Dazu kam, dass wir nun mal alle keine Studenten mehr waren; Beruf, Familie (gleich zwei Elternpaare in der Band), andere Verpflichtungen, auch mal im Ausland...
Wir hatten unsere Routinen, machten das Ganze ja auch schon lang genug, aber, wie gesagt, es wurde immer schwieriger, zumal wenn etwas Außerplanmäßiges geschah, das schon unter guten Bedingungen Schwierigkeiten bedeutet hätte.

Und genau das passierte Ende 2014, als ausgerechnet derjenige aus der Band ausstieg, der nicht nur Keyboarder, sondern auch Backgroundsänger, musikalischer Leiter, Technikbeauftragter und überhaupt irgendwie der wichtigste Mann in der Band war. Das traf uns hart. Aber wir fanden einen neuen Keyboarder und glaubten, wir würden nur etwas Einarbeitungszeit für ihn brauchen, dann ginge es weiter.


Kurz darauf fiel jedoch der Nächste aus, diesmal aus gesundheitlichen Gründen. Keiner konnte absehen, ob und, wenn ja, wann er wieder zurück sein würde. Uns voreilig von ihm trennen wollten wir aber auch nicht. Also warteten wir und nutzten die Zeit, um unser Repertoire etwas zu entrümpeln und uns neue Lieder zu suchen.


Im Frühjahr 2016 waren wir glücklicherweise wieder komplett und wollten jetzt die Einarbeitung des neuen Keyboarders sowie die neuen Stücke so richtig in Angriff nehmen. Um uns angesichts der Rahmenbedingungen (siehe oben) nicht unnötig Stress zu machen, gaben wir uns die nötige Zeit und beschlossen, erst für 2017 wieder Auftritte anzupeilen. Dann, ja, DANN sollte wieder richtig durchgestartet werden.


Tatsächlich kam es aber nur zu genau einem Auftritt, dann war schon wieder ein Ausfall zu beklagen, erneut der gleiche Mann, erneut gesundheitsbedingt und erneut für mehrere Monate und mit ungewissem Ausgang. Wieder stampften wir unsere Planungen ein, sagten alles ab…

Nach fast drei Jahren des Dahindümpelns war das der Moment, in dem der erste Mitstreiter von Bord ging, weil er ohnehin zu viele Sachen am Hacken hatte und aus Zeitgründen seine Aktivitäten etwas ausdünnen musste.

Das löste eine Art gedanklichen Dominoeffekt aus. Nach und nach kamen immer mehr Bandmitglieder zu der Überzeugung, dass mittlerweile der Aufwand und die Aussichten auf baldige schöne Auftritte nicht mehr im richtigen Verhältnis standen.

Und so kamen wir schließlich zu dem schweren, schmerzhaften, aber wohl vernünftigen Entschluss, PhunkSyDunk aufzugeben.


 

***                                                              

                                                                

13.07.2017                                                      

                                                                 

Der Konzertplan für Sommer und Herbst ist komplett.

"PhunkSyDunk" muss nach dem ersten durchaus gelungenen Rückkehr-Konzert in Ansbach zwar schon wieder pausieren, aber solo passiert einiges. So unterbreche ich meine Sommerpause für zwei Open-Air-Songslams in Fürth und Erlangen, besuche meine lieben Kollegen Barth|Roemer bei ihrer neuen Veranstaltungsreihe "Kölner Kleinstbesetzung" sowie Nadine Maria Schmidt in ihrem "Songwriter Salon" in Leipzig, und dazwischen gibt es das Leimershofer Gipfeltreffen, das ich zum Anlass nehme, schon am Abend davor mit Vera Mohrs (Veras Kabinett) gemeinsam in Fürth zu spielen. Klingt doch nach was, oder?                                             


***


10.02.2017                                                     

                                                               

Da hat sich der Fehlherteufel eingeschlichen: Das Konzert am 02.03. ist nicht in Saalfeld, sondern in SONNEBERG (THÜRINGEN). Näheres dazu wie immer auf www.tim-koehler.net.                       

                                                              

***                                                              

                                                              

28.12.2016                                                       

                                                                  

Der Konzertplan für das erste Halbjahr 2017 ist weitgehend komplett - siehe oben. Von Liedermacherwettbewerben und -festivals über Songslams und kleine, feine Features bis hin zum Comeback von PhunkSyDunk ist eine Menge geboten.

Näheres zu meinen Solo-Auftritten findet sich stets auf meiner Homepage oder auf facebook.                                   

                                                                

***                                                            


15.10.2016                                                        

                                                                  

Voilà: Die umfassende Konzertvorschau für das Jahresende und das nächste Jahr! Natürlich noch nicht abschließend, aber doch schon mal ganz hübch, oder?

Näheres zu meinen Solo-Auftritten findet sich stets auf meiner Homepage oder auf facebook.

Alles zusammen - auch mit Infos zur "Wiederauferstehung" von PhunkSyDunk - gibt es im Newsletter zu lesen, den zu abonnieren ich nur wärmstens empfehlen kann.


***                                                              

                                                                   

04.09.2016                                                       

                                                                  

Der Konzertplan für den Herbst steht - siehe oben. Im Zusammenhang damit zwei Anregungen:

1. Holt Nadine Maria Schmidt und mich doch zu Euch nach Hause!

Wir machen nämlich im Oktober wieder unsere kleine jährliche Konzertrunde und hätten am ersten Tag (6.10.) noch Zeit. Könnte mir gut vorstellen, da zum Aufwärmen ein Wohnzimmerkonzert zu spielen. Was Ihr dafür tun müsstet? Nichts außer ein Eckchen für uns frei räumen und ein paar Freunde einladen. Den Rest machen wir. Also: bei Interesse einfach melden!

2. Meldet Euch zum Newsletter an (siehe Link links oben)!

Da steht nämlich zu all dem noch mehr drin. :-)                  

                                                                  

***                                                               

                                                                   

06.03.2016                                                        

                                                                   

Schon wieder neues von der Konzerttermin-Front, diesmal relativ kurzfristig: Anlässlich meines Auftritts beim Freiburger Songslam "Goldene Sirene" werde ich am Vorabend noch ein gemeinsames Konzert mit "Marit und Klaus" im SUSI-Café spielen. Das wird ein spannender, kontrastreicher Abend zwischen Vergnügen und Melancholie...

Außerdem stehen für den Rest des Jahres bereits folgende Termine:

- am 15.05. (Pfingstsonntag) spiele ich nachmittags mit meiner Band auf der Seebühne der Landesgartenschau

- im Herbst wird es wieder eine kleine gemeinsame Tour mit Nadine Maria Schmidt geben, und der erste Termin steht auch schon: 8.10. in der Kofferfabrik, Fürth

- Termin für das nächste "Leimershofer Gipfeltreffen der Liedermacher" wird wieder der letzte Freitag im November sein, also der 25.11.                                                       

                                                                   

***                                                                

                                                                  

12.02.2016                                                        

                                                                  

Neues von der Konzerttermin-Front: Der März wird Slam-Monat!  

Zuerst versuche ich mich beim Slam-Doppelpack Krefeld & Mönchengladbach (hier gilt: ein Sieg in einer Vorrunde berechtigt zur Teilnahme an einem großen Finale, bei dem es sogar was zu gewinnen gibt), und später trete ich bei der "Goldenen Sirene", dem Freiburger Songslam an.                                            

                                                                  

***                                                            

                                                                  

04.01.2016                                                                                                                               

Der musikalische Jahresauftakt naht, und zwar mit einem kleinen Highlight, denn ich darf am Samstag, 23. Januar, mitsamt Begleitband einen Ort bespielen, an dem sich schon durchaus namhaftere Künstler wie Cynthia Nikschas oder Mellow Mark tummelten. Dass es sich dabei eigentlich um einen Buchladen in Bad Bocklet handelt, macht das Ganze irgendwie spannend.

 

Im Februar darf ich mal wieder musikalischer Gast bei der fränkischen Poetry-Slam-Reihe mit Felix Kaden sein. Ein wenig spielen, ein wenig lauschen - ich liebe diese entspannten Abende. Am Montag, 22.2., startet die Reihe in Nürnberg (Südpunkt), weiter geht's am Dienstag, 23.2., in Erlangen (Omega), und am Mittwoch, 24.2., endet das Ganze in Forchheim (Chillies).

                                                                    

*** 

13.10.2015

 

Der Vorverkauf für das LEIMERSHOFER GIPFELTREFFEN DER LIEDERMACHER hat begonnen!

Unter dem Link  

https://ticketing.ticketpay.de/4F9H6NC7

gibt es ab sofort die gegenüber dem Abendkassen-Preis (10,- Euro) vergünstigten Karten nach dem Motto "bring am besten noch jemanden mit":

Einzelticket: 8,- Euro

2er-Kombiticket: 15,- Euro

4er-Kombiticket: 26 Euro

(jeweils inklusive VVK-Gebühren)

 

Mehr zu den diesjährigen Gästen:

Stefan Ebert (Mannheim) www.stefan-ebert.de

Duo Barth|Roemer (Köln) www.gesangundgitarre.de

 

Mehr zur Location:

Hoftheater Leimershof   www.helmutshofschaenke.de 

 

Außerdem wird mich bei meinem Gastgeber-Auftritt dieses Jahr meine bezaubernde kleine Band begleiten! 

 

***

 

22.06.2015                                                      

 

                                                                 

Die Sommerpause naht. Aber einmal werde ich noch aktiv, bevor ich ein paar Wochen die Füße auf die Tasten lege (kann ja auch gut klingen).

Zwei Konzerte an einem Wochenende - und beides "dicke Dinger".

Am Samstag, 11. Juli, spiele ich, teilweise begleitet von Nadine Hagelstein, um 17 Uhr in der Alten Börse in Leipzig, und zwar im Rahmen der Erstausgabe des Festivals "Leipziger Töne", das am Freitag eröffnet wird. Bei dem Line-Up, das bis Sonntag zugange ist, bin ich wirklich stolz, Teil desselben sein zu dürfen:


Fr., 10.7.: 19:00 Uhr Empfang, 20:00 Uhr Gerald Grundmann & Andreas Güstel
Sa., 11.7.: 17:00 Uhr üch, 20:00 Uhr Nadine Maria Schmidt
So., 12.7.: 14:00 Uhr Ralph Schüller, 17:00 Uhr Bastian Bandt, 20:00 Uhr Sarah Lesch


Da weint eines meiner Augen, dass ich mir das Ganze leider nicht mehr werde ansehen können, weil ich gleich weiter muss...


...aber das andere blickt lachend nach Erlangen, denn da geht es am Sonntag, 12. Juli, hin, um meine Band zu treffen und mit ihr an "Heimspiel - das Festival" teilzunehmen. Mit von der Partie - hoffentlich bei schönem Wetter auf der Außenbühne des E-Werks - werden ab 15:00 Uhr sein:

Lena Dobler, Sale & die Gilde des guten Geschmacks, Raphael Kestler, Tom Liwa und Point & die Spielverderber. 

     

***                                                           

                                                              

29.03.2015                                                       

                                                                  

Bekanntermaßen (?) bin ich derzeit aus persönlichen Gründen ein wenig reduziert unterwegs. Aber wenigstens einmal im Monat wollte ich bis zum Sommerurlaub schon spielen. Und genau das tue ich. Die Termine bis Juni stehen schon mal fest:

 

Zuerst gehe ich mal wieder slammen, und zwar am 14.4. im Mannheimer "Café Nelson".

https://www.facebook.com/dienstaginmannheim

https://www.facebook.com/nelsonjungbuschbar

 

Im Mai gibt es gleich in mehrfacher Hinsicht ein Déjà-Vu: Vor gut einem Jahr durfte ich bereits auf der Bühne des Bergrestaurants Heiligenborn spielen, damals mit Barth|Roemer. Weil ich es dort so schön fand, begleite ich nun - einmal mehr - Point & die Spielverderber, wenn sie dorthin fahren.

www.heiligenborn.de

www.point-und-die-spielverderber.de

 

Im Juni schließlich geht es nach Offenbach. Solokonzerte in abendfüllender Länge habe ich ja bisher ganz bewusst nicht oft gespielt. Der Einladung des "Bogside" dazu folge ich aber gerne. Das heißt, es wird dort auch einige Lieder zu hören geben, die sonst nicht unbedingt in erster Reihe stehen. Neugierig?

www.bogside-ev.de

                                                                                                                                                          

***                                                    

                                                           

27.01.2015                                                     

                                                                

Der FRÄNKISCHE TAG hat mich interviewt, und tatsächlich ist heute ein ganzseitiger Abdruck mit erschreckend riesigem Bild erschienen. Wer's prüfen möchte: siehe >> MUSIKALISCHES (ALLEINE).

                                                                  

***                                                              

                                                       

05.01.2015                                              

                                                        

Achtung, der Songslam in Landau am 15. Januar wurde abgesagt!!

Ob es einen Ersatztermin geben wird oder ich mir für das Datum etwas Anderes suche, wird ggf. rechtzeitig bekannt gegeben.                                                                    

***                                                      

                                                      

25.11.2014                                                    

                                                                

Die Planungen für die ersten Wochen des nächsten Jahres sind abgeschlossen, und so sehen sie aus: 

Zum einen spiele ich dreimal im Fränkischen, davon zweimal mit Band, davon wiederum einmal mit Point & die Spielverderber.

Zum anderen gehe ich mal wieder ein bisschen Slammen. Und zwar zunächst in die Pfalz - da gibt es Songslams von, wie man mir sagte, ausnehmendem Kaliber - und dann nach Frankfurt. 

Alle Termine siehe oben!    

                                                                   

***                                                               

                                                                  

17.11.2014                                                         

                                                                   

ACHTUNG: Das Doppelkonzert mit Janina am 29.11.2014 im ORPHEUM Nürnberg musste vom Veranstalter leider abgesagt werden.

                                                              

***                                                                

                                                                   

16.10.2014                                                      

                                                                

 

Ab sofort können Eintrittskarten für zwei meiner November-Konzerte reserviert bzw. bestellt werden!

Für das "1.Leimershofer Gipfeltreffen der Liedermacher" am Freitag, 14.11., mit Nadine Maria Schmidt und Point & dieS pielverderber auf der Kleinkunstbühne Leimershof bei Breitengüßbach/ Bamberg sind Reservierungen unter www.helmutshofschaenke.de oder Tel. 09547/5457 möglich.

Außerdem gibt es dank einer kleinen Förderung ein begrenztes Kontingent vergünstigter VVK-Karten für nur 5,- Euro! Bestellungenper E-Mail unter koehler_tim@gmx.net, Betreff "Karten".

Und schließlich findet bei Frankenradar bis zum 5.11. eine Verlosung von 2x2 Karten statt. Näheres hier: http://www.frankenradar.de/formular/gewinnspiel-leimershofer-gipfeltreffen-der-liedermacher

Für den Auftritt mit Band im ZENTRUM Bayreuth, supportet von Nadine Maria Schmidt, am Sonntag, 16.11., können ebenfalls Karten per E-Mail an koehler_tim@gmx.net (Betreff "Karten") reserviert werden.                                                        

                                                                

***

 

                                                               

21.09.2014                                                    

                                                                

Es sei früher ein Kino gewesen, erzählte man mir. Und vorübergehend hätte sich da mal ein Supermarkt eingenistet. Mhm. Umso besser, dass das wunderschöne Orpheum in Nürnberg Mitte Oktober 2014 als Veranstaltungsort wiedereröffnet wird. Und einer der ersten Gäste dort darf ich sein, und zwar für einen gemeinsamen Abend mit Janina aka "Janina rockt" aus Hamburg. " Sieht aus wie Marilyn Monroe, hört P. J. Harvey und klingt nach einer Mischung aus Tracy Chapman und Janis Joplin", so wurde sie mal angekündigt. Und das Hamburger Abendblatt prognostiziert: "Wer auf Frauen mit Gitarre steht, wird sich in sie verlieben". Na dann mal los.                                                

                                                                

***                                                              

                                                                 

23.07.2014

 

Lange geplant, jetzt spruchreif: den Spätherbst verbringe ich in musikalischer Hinsicht weitgehend in weiblicher Begleitung. Nadine Maria Schmidt aus Leipzig, mit der die Bühne zu teilen ich unter anderem beim Erfurter Liedermacherfestival das Vergnügen hatte, veröffentlicht Ende September ihr zweites Album und ist anschließend dementsprechend viel unterwegs. Da traf es sich prima, dass ich ohnehin die Idee hatte, sie zu meinem ersten selbst organisierten Liedermacherabend im Leimershof einzuladen, und wo wir schon mal dabei waren... Am Ende wurde daraus eine schnuffige kleine gemeinsame Tour, erst in die Bundeshauptstadt, dann durch Franken. Termine siehe oben.

 

***

                                                                

20.07.2014                                                     

                                                                

Hessen und ich - die Love-Story geht weiter. Die Jury beim Vorentscheid hat mich unter sieben Teilnehmern auserkoren, die Farben der Uferbar Okriftel beim Finale des Liedermacherwettbewerbs des Folkclubs Hattersheim zu vertreten. Das Open-Air-Event steigt dann am Samstag, 30.08., ab 19 Uhr auf dem Alten Posthof in Hattersheim.                             

                                                               

***

                                                                 

03.06.2014                                                     

                                                               

 

Es ist mal wieder an der Zeit, sich einem feinen Wettbewerb zu stellen, habe ich mir gedacht. Mir war halt danach. Und so habe ich mich angemeldet beim Folkclub Hattersheim e.V., der jährlich einen solchen austrägt.
In nicht weniger als acht Vorentscheiden an acht verschiedenen Orten qualifizieren sich nur die jeweiligen Sieger für das Finale. Hohe Hürden bei einem großen und vermutlich musikalisch breit gefächerten Teilnehmerfeld also. Ob ich da was reiße? Nun ja, bis jetzt habe ich mit den Hessen ja nur gute Erfahrungen gemacht. ;-)
"Mein" Vorentscheid findet am 19. Juli ab 16:00 Uhr in der Uferbar Okriftel statt. Sollte es zum Finale reichen, darf ich am 30. August beim Alten Posthof in Hattersheim nochmals antreten.
                                                               

 

***                                                          

                                                          

18.04.2014

                                                                

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht zu verkünden.

Letztere zuerst: Philipp Stenger kann leider nicht mit mir gemeinsam in Gießen spielen. Ob und wie es Ersatz für ihn geben soll/wird, steht noch nicht fest.

Nun die gute Nachricht: Ich darf beim traditionsreichen Bardentreffen in Nürnberg auftreten! Am Sonntagnachmittag, 3.8., eröffne ich um 14 Uhr den Musikantenreigen auf der MUZ-Bühne am Lorenzer Platz. Danach kommen Hannah Grosch, die Travelling Playmates und noch andere. 

                                                               

***

                                                                

15.03.2014                                                    

 

Die Frühjahr- und Sommer-Termine von PhunkSyDunk stehen weitgehend fest. Vier sind es bislang, mit denen aber gleich alle drei fränkischen Regierungsbezirke abgedeckt werden:

Am 05.04. nehmen wir am Hofer Kneipenfestival teil; spielen werden wir im "Fernweh Diner".

Am 20.06. dürfen wir ein weiteres Mal beim Ansbacher Altstadtfest mitmischen; da kam die Premiere wohl nicht so schlecht an. :-)

Am 06.07. gibt's ebenfalls ein Wiedersehen, und zwar mit dem "Dümpelschöpfer" in Lichtenfels.

Und am 27.07. schließlich sind wir - lange angestrebt, endlich geklappt - zu Gast bei "St. Georgen swingt" in Bayreuth.

                                                                 

***                                                              

                                                             

04.03.2014                                                     

                                                               

Ein weiterer Solo-Auftritt: am 07.06.2014 bin ich zu Gast in der Treppenhaus-Lounge am Nürnberger Kornmarkt! Und weil es zu zweit mehr Spaß macht, kommt Alexander Lugh mit.

                                                               

***                                                            

                                                                

29.01.2014

 

Michl Jakob nimmt mich noch mal mit auf seine Liedermacher-Slam-Tour! Zum Auftakt iin Fürth klappt's zwar leider nicht, aber ab dem Zentralcafé in Nürnberg (24.02.) bin ich dabei. Besonders freue ich mich, dass es danach ins Café Klatsch nach Ansbach geht (25.02.). Rückkehr an den Ort meines allerersten Auftritts! Und zum Abschluss geht es dann noch einmal in die alte Heimat nach Bayreuth.

Außerdem hab ich eine weitere schöne Auftrittsmöglichkeit bekommen: am 26.04. bin ich ins Café Amélie eingeladen worden! Dorthin begleiten wird mit der junge Erlanger Liedermacher Philipp Stenger.

Für mich geht es anschließend noch weiter, denn wenn ich schon mal so weit gen Westen geraten bin, dachte ich, könnte ich auch noch die paar Meter bis Köln fahren und am Ur-"Kunst gegen Bares" dort teilnehmen. Startplatz ist reserviert, am 28.04. steigt der Spaß im ARTheater.

                                                                 

***                                                         

                                                                

21.01.2014                                                  

                                                               

Ein echter Auftritts-Hammer ist eingetroffen: Ich gebe ein Doppelkonzert mit meinen lieben Kollegen und Schallplattenkritik-Preisträgern vom Duo Barth|Roemer! Stattfinden wird das Ganze am Freitag, dem 14.03., im hessischen Schlüchtern, genauer im Berghof Heiligenborn (www.heiligenborn.de).

Außerdem wird es eine Premiere geben: am Freitag, dem 11. April, werde ich erstmals mit Begleitmusikern auftreten! Bin selbst gespannt, schließlich wird das Projekt erst aus dem Boden gestampft... Das Ergebnis gibt es dann in der "Studio Lounge" in Obertrubach zu hören.

Und dazwischen spiele ich einen kurzen Promo-Gig für meine CD am verkaufsoffenen Sonntag in Erlangen (30. März) gegen 15:00 Uhr beim Musikgeschäft BONGARTZ. 

                                                               

***                                                           

                                                              

09.01.2014                                                      

                                                                

Mein erster Live-Radioauftritt ist gerade erst zwei Tage her, schon stehen gleich zwei weitere ins Haus, beide bei Radio Z Nürnberg, in der Region auf 95.8 MHz oder als Livestream auf www.radio-z.net zu hören.

Zuerst werde ich dort die "K-Session" am 20. Januar ab ca. 20:10 Uhr bestreiten. Das bedeutet: ich spiele live 30 bis 45 Minuten im Studio. Spannend.

Am 13. Februar bin ich dann Interviewgast in der Sendung "Lokale Leidenschaften", Beginn ebenfalls gegen 20 Uhr.

                                                               

***                                                            

                                                                

01.01.2014                                                      

                                                                

Zum kommenden Dienstag, 08.01., wurde ich zu afk-Radio Nürnberg eingeladen. Ab etwa 19:10 Uhr stelle ich mich - selbstverständlich unvorbeteitet - den investigativen Fragen von Lisa Hübner, die unter anderem die "Kunst gegen Bares"-Bayernpremiere in Nürnberg moderiert hat. Zu hören ist das Ganze regional auf 106.2/106.5 MHz oder als livestream auf www.afkmax.de.

 

***

                                                                

10.12.2013                                                     

                                                               

Ein schnuckeliger Auftritt ist eingetroffen: Am Samstag, dem 04.01.2013, findet im Café Brazil in Erlangen ab 20:00 Uhr das "Heimspiel" statt, eine Zusammenkunft regionaler Liedermacher und Songwriter zwecks Musizierens. Und ich darf auf Einladung des großartigen Point mitmischen. 

A propos Erlangen: Dort gibt es meine CD jetzt auch erstmals in einem richtigen Plattenladen, und zwar bei Bongartz in der Hauptstraße 56.

                                                                

***                                                             

                                                                

24.11.2013                                                    

                                                               

*räusper* Seit heute Nacht darf ich mich "Preisträger" schimpfen, und das in einer richtig renommierten Art und Weise: Beim 17. Liederfest "Hoyschrecke" in Hoyerswerda konnte ich die Jury-Wertung gewinnen, und als Sahnehäubchen wählte mich das Publikum in seiner Wertung auf den zweiten Platz. Ich bin immer noch völlig baff - und ebenso happy! 

                                                                 

***                                                            

                                                               

16.11.2013

 

Seit gestern gibt es meine Solo-CD auch bei amazon! Kostet einen Euro mehr an Versandgebühren, dafür geht es aber auch einen Ticken schneller als die Bestellung gegen Vorkasse via Homepage. Und wer sich dazu berufen fühlt, darf mir natürlich auch gerne eine Rezension hinterlassen. Aber schön ehrlich bleiben. ;-)

                                                                

***

                                                               

10.11.2013

 

Es ist soweit: Es gibt jetzt eine Solo-CD von mir! Das gute Stück heißt schlicht "also:", enthält 11 Tracks - teils nur aus Klavier & Gesang bestehend, teils von Bayreuther Musikgrößen mit ein paar weiteren Zutaten angereichert - und kann zunächst einmal über meine Liedermacher-Homepage bestellt werden, wo es auch alles weitere Wissenswerte darüber zu lesen gibt.

                                                                 

***

                                                               

13.10.2013                                                   

                                                               

Jubel, Jubel! Soeben habe ich erfahren, dass es ab übernächster Woche auch in Bayreuth einen Liedermacher-Slam geben wird. Und ratet mal, wer seinen Namen im Line-Up entdeckt hat und deshalb erstmals in seiner alten Heimat auftreten wird...

                                                                

***                                                             

                                                                

10.10.2013                                                   

                                                                 

Schluss mit Sommerpause! Ich bin eingeladen, und zwar zum Wettbewerbsabend des Liederfests "Hoyschrecke" am Samstag, 23.11., in der Kulturfabrik Hoyerswerda. Letztes Jahr bin ich da noch auf der offenen Bühne herumgeturnt, dieses Jahr nominiert... Ui!                                                            

                                                               

***

                                                                

03.08.2013                                                     

                                                                

Huch, eigenen Geburtstag verpennt! Ja, vor zwei Tagen wurde diese Homepage zwei Jahre alt. Hurra, tröööööt, täteretääää und so! Und einen herzlichen Dank für verdreifachte Aufmerksamkeit Euererseits im Vergleich zu Jahr eins. :-)

Ein Überraschungsgeschenk habe ich auch gerade erhalten, und zwar in Form einer E-Mail von Vicky Vomit. Darin steht, dass ich - nachdem ich dieses Jahr schon freundlicherweise zum freitäglichen Newcomer-Abend eingeladen war - Anfang nächsten Jahres beim Erfurter Liedermacherfestival am Samstagabend auf der Hauptbühne im "Haus der sozialen Dienste" (ehem. Gewerkschaftshaus) mitspielen darf. Ich bin hocherfreut und fühle mich geehrt!

                                                               

***                                                          

                                                               

03.06.2013

                                                               

Was in Erlangen so nett war, darf ich bald in Forchheim wiederholen: am Mittwoch, dem 26.06., gibt es dort im "ChiLLies" einen PoetrySlam, den ich als "featured artist" begleiten werde.

                                                                 

Außerdem kann wohl als feststehend betrachtet werden, dass PhunkSyDunk auch dieses Jahr den Saison-Abschluss mit einem Auftritt im Bechersaal zu Bayreuth begeht, und zwar voraussichtlich am 28. Dezember.

                                                                

***

                                                                

06.05.2013

 

Am Donnerstag, 23.05., steigt in Erlangen der nächste "Revolte Poetry Slam", und zwar Open Air beim Club OMEGA. Ich habe das Vergnügen, dort als "featured artist" quasi als Rahmenprogramm auftreten zu dürfen.

                                                                

***                                                            

                                                                

19.03.2013                                                     

 

Ein neuer Auftritt für die Band ist eingetroffen: Am 20.07. spielen wir zum zweiten Mal auf der Hofer "Nacht der Sinne". Letztes Jahr ist unsere Premiere dort nach kurzer Zeit buchstäblich verhagelt worden. Hoffen wir mal, dass wir dieses Jahr diese wirklich schöne Veranstaltung am Theresienstein in voller Länge genießen dürfen...

                                                                

***                                                             

                                                                

08.03.2013

 

Hoppala. Da ist mir der Umfrage-Entwurf zum Thema schon rausgerutscht, bevor ich die dazugehörige Katze aus ihrem Sack ließ... und zwei haben sogar schon abgestimmt... siehe >> GEFRAGTES.

Ja, ich bastle an einer Solo-CD. Und da ich den ersten Studiotermin schon hinter mir und eineinhalb Lieder im Kasten habe, darf ich dieses Projekt wohl als tatsächlich laufend verkünden.

Was genau am Ende daraus wird... Liedauswahl?... Puh, schwierig... Erscheinungstermin?... Ach... Ich will nichts übers Knie brechen; dieses Jahr noch, wäre ganz hübsch.

Fest steht bisher nur, dass das Ganze hier und da vom einen oder anderen Gastmusiker ein bisschen schillernder gestaltet werden, insgesamt aber trotzdem dem "solo" in "Solo-CD" gerecht werden soll.

Von allen weiteren Entwicklungen lasse ich mich selber überraschen.

                                                                

***

                                                                 

01.03.2013                                                      

                                                                 

Es gibt einen ganzen Haufen Neuigkeiten zu vermelden.

Wo fang ich an? Ähm... in Nürnberg. Genau. Da darf ich am 18. März noch mal hin, um Teil einer Premiere zu sein: Das in anderen Regionen schon erfolgreich praktizierte Format "Kunst gegen Bares" hält nun auch in Franken Einzug. Der Gag dabei: Künstler verschiedenster Art treten auf, und das Publikum - das nur sehr wenig Eintritt zahlen muss - ist aufgefordert, seinen Favoriten zu küren, indem es ihm Geld in sein Sparschwein wirft. Ich bin gespannt, ob ich mir die Heimfahrt werde leisten können.

 

Wo ich schon bei der Liedermacherei bin:

Ich habe mich ausgegliedert. Und zwar in Form einer eigenen Homepage für mich als Liedermacher. Siehe Link nebenan. Warum? Weil diese Seite hier ein Querbeet-Archiv diverser Zeitvertreibungen meinerseits sein soll, es zum einen aber bestimmt Leute gibt, die gar nicht so viel von mir wissen wollen, und zum anderen mittlerweile die Meldungen über meine musikalischen Solo-Aktivitäten so zahlreich daher kommen, dass sie einen eigenen (etwas nüchterner gehaltenen) Platz verdient haben. Schaut doch mal vorbei!

Und keine Sorge, liebe alteingesessene Gäste: Selbstverständlich gibt's alles Neue weiterhin auch hier.

                                                                 

Neues - und wieder eine prima Überleitung - gibt es auch von PhunkSyDunk:

Unser Auftritt am 01.06. beim Stadtfest in Ansbach ist spruchreif. Erstmals besuchen wir also Mittelfranken.

Außerdem wird es ein weiteres Heimspiel in Bayreuth geben: nach dem Bürgerfest im Juli beschallen wir am 19.10. auch das Kneipenfestival. Wo genau, das wird sich noch zeigen.

                                                                

Und a propos Bayreuth und spruchreif (Hinweis: wieder Überleitung!):

Letzteres, also spruchreif, ist es wohl noch nicht so ganz, aber ich kann die Aufregung schon jetzt nicht mehr im Zaum halten: Ich komme wahrscheinlich für ein kurzes liedermacherisches Gastspiel vorbei! Am 23.10. soll in Bayeuth ein Liedermacher-Slam steigen, und ich habe begründete Hoffnung, dabei sein zu dürfen!

                                                                

***

                                                                 

19.01.2013

                                                                

Die Liedermacher-Slam-Tour im Februar hat noch eine Station dazu bekommen: Am Samstag, 23.02., rutsche ich bis ganz in den Südwesten und spiele im Burghof, Lörrach. Höchst interessante Location, wie es aussieht. Bin gespannt.

                                                                 

***

                                                                

13.01.2013

                                                                 

Im mir eigenen Mangel an Bescheidenheit darf ich verkünden, den ersten Vorentscheid zum Liedermacherpreis in Stockstadt gewonnen zu haben, was gleichzeitig einen weiteren Auftritt bedeutet:

Am 19. April geht's in der Kleinkunstbühne "Alte Knabenschule" ans Finale!

                                                                

***

                                                                

18.12.2012                                               

                                                              

Huiuiui, im Februar wird geslamt was das Zeug hält! Am 10.02. wird es mich nach Stuttgart verschlagen (sehr hübsche Aktion, Max!). Später stehen dann wieder Liedermacher-Slams im Nürnberger Raum an. Ansbach hatten wir ja schon, diesmal geht's nach Nürnberg (21.02.) und Fürth (22.02.). Die genauen Orte / Zeiten werde ich hoffentlich bald noch erfahren...

edit: in Nürnberg wird's das K4, in Fürth die "Kofferfabrik"; Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr.

                                                                

***

                                                                

04.12.2012                                                    

                                                                

Oleeeeee, die Aktualitäten überschlagen sich. Hier der Dreifach-Salto:

1. Auf mit Nachdruck vorgetragene Hinweise meines inoffiziellen Liedermacher-Managements hin (Gruß an Doro & Uli) habe ich ein ehernes Prinzip meinerseits etwas aufgeweicht und bin jetzt tatsächlich auf facebook vertreten, wenn auch nur als "Seite" (also hofft nicht auf Urlaubsbilder oder Statusmeldungen...). Wer hinsichtlich meines musikalischen Solistendaseins immer auf dem Laufenden sein möchte, kann mich ja laiken oder was man da so macht. Link: nebenan.

2. Noch'n Auftritt! Ich habe die Ehre, am 11.01.13 zum Newcomer-Abend beim Erfurter Liedermacher-Festival im Museumskeller eingeladen zu sein.

3. Auch PhunkSyDunk wird geadelt: Wir werden tatsächlich beim Bayreuther Bürgerfest am 06.07.13 die ehrenwerte Hauptbühne beschallen! 

                                                                                                                                          

***

                                                                

26.11.2012                                                      

                                                               

Ein Auftritts-Doppelpack steht an!

Zunächst kommt PhunkSyDunk am Samstag, 8. Dezember, wieder zum Jahresabschluss-Konzert nach Bayreuth. Karten für den Gig im Bechersaal gibt es bei der Theaterkasse / Kartenkiosk Bayreuth (auch online), bei der Brauerei Becher oder HIER. Könnt mich bei Interesse gerne einfach via "Kontakt" anschreiben. Warum solltet ihr das tun? Weil: es letztes Jahr ausverkauft war. Und weil: es nur im Vorverkauf das Weihnachtspaket zum Sonderpreis gibt (vier Karten fast zum Preis von drei... quasi...).

Zwei Tage später, also am 10. Dezember, bin ich hoffentlich erholt genug, um im "morph club" in Bamberg beim Liedermacher-Slam eine einigermaßen brauchbare Figur abzugeben. Näheres zu Location und Programm siehe Link nebenan.

                                                               

***

                                                               

27.10.2012

                                                                

Holla! Was ist denn da passiert?! Der Counter steht kurz vor 1000! Daher mein dringender Aufruf:

WER DEN COUNTER AUF GENAU 1000 SIEHT, MÖGE SICH BITTE IM GÄSTEBUCH ODER VIA KONTAKT MELDEN!!

Denn dafür gibt's spaßeshalber irgendeinen Preis. Ich weiß noch nicht, welchen, aber das wird sich ergeben...

Nebenbei noch mal der Hinweis: kommenden Samstag, 3.11., PhunkSyDunk-Konzert in einer der besten Locations der Welt!

Und schließlich darf ich, da ich es inzwischen halbwegs verpackt habe, in aller Bescheidenheit erwähnen, dass meine Solo-Feuertaufe besser als glimpflich verlaufen ist. Um es einfach mal zu sagen: Hab den Liedermacher-Slam in Ansbach gewonnen. :-)

                                                                

***

                                                                 

21.10.2012

                                                                

NOCH mal früher: meine Solo-Auftritts-Premiere findet bereits am kommenden Donnerstag statt, und zwar im Rahmen der Liedermacher-Slam-Tour im Nürnberger Raum. Genauer: im "Café Klatsch" in Ansbach, Beginn: 20 Uhr. Dort werde ich - je nachdem, wie weit ich komme - ein bis drei Lieder zum Besten geben dürfen. Wie es dazu so plötzlich kam, ist in Kürze im Tagebuch unter "Musikalisches (alleine)" nachzulesen. Bis dahin erfreut euch mit mir an der Tatsache, dass es so ist, und klickt bei Interesse mal auf nebenstehenden Link.

                                                                 

***

                                                                

08.10.2012

                                                                

Zuallererst möchte ich noch mal an das bevorstehende PhunkSyDunk-Konzert am Samstag, 03.11., erinnern. Glaubt mir: alleine die Location (Leimershof bei Breitengüßbach) isses wert! Macht Euch am besten vorher schlau, ob's Schäuferla gibt an dem Abend, und wenn ja, kommt ne Stunde vor Anpfiff...

Desweiteren hab ich noch einen Solo-Auftritt anzumelden: zum Wettbewerbs-Samstag hat's beim 16. Liederfest der Kulturfabrik in Hoyerswerda ("Hoyschrecke") zwar nicht gereicht, aber am Freitag, 23.11., bin ich für die "offene Bühne" aufgenommen. Mehr zu Veranstaltung und Ort und überhaupt siehe Link nebenan.

                                                                

***                                                            

                                                                

27.09.2012

                                                              

Gute Güte, dass ich das noch erleben darf: Meine gerade erst zaghaft in die Welt geworfenen Solo-Lieder bekommen einen Platz im (Internet-)Radio!

Zunächst mal wird eines davon (Welches? Ich lasse mich selbst überraschen...) heute Abend in die Sendung "Plattenbau" ab 21:00 Uhr auf fliedertee-radio.de ("Liedermacher - Rockpoeten - Folk aus aller Welt") aufgenommen.

Und vorraussichtlich ab dem kommenden Wochenende gehören einige weitere zur Playlist von "liederlicht" auf laut.fm .

Wer also gerne mal Liedermacher / Songwriter hört und schon immer mal beim Radio-Genuss sagen wollte "Hey, den kenn ich!" - nix wie hin!

                                                               

***

                                                               

13.09.2012

                                                                

Hochoffiziell und viel schneller, als ich mir je hätte träumen lassen, kann ich hiermit verkünden, dass mein erster Auftritt als Solist am Klavier ansteht, und der ist gar nicht von schlechten Eltern: ich wurde zur Teilnahme am 3. Stockstädter Liedermacherfestival auf der Kleinkunstbühne "Alte Knabenschule" in Stockstadt am Main eingeladen. Was ein Glück, dass da gerade jemand ausgefallen war... Das Ganze ist gleichzeitig eine von zwei Vorentscheidungen für einen Wettbewerb. Hm. Nuja, war nicht der Plan, aber sollte das was werden, wär's natürlich das Sahnehäubchen. So oder so: ich freu mir.

Nebenan der Link zur Veranstaltungsseite. Keine Ahnung, ob das Publikum bei dem Wettbewerb was mitzureden hat, aber ich habe unabhängig davon natürlich keine Einwände, wenn jemand vorbei kommen und mich lautstark toll finden will. ;-)

                                                                 

***

                                                                 

02.08.2012

                                                               

Ein Tag der in die Geschichtsbücher eingehen wird!

Oder wenigstens in meine Autobiographie, wenn ich mal eine schreibe.

Denn hiermit verkünde ich, mich in nicht allzu ferner Zukunft mit dem Klavier im Gepäck (uff!) auf Solo-Pfade begeben zu wollen. Keine Sorge an die Freunde von PhunkSyDunk – nicht anstatt, sondern neben meiner Band-Aktivität.

Was, wann, wo... keine Ahnung. Ich beginne gerade erst, mich mit dem Entschluss (der vor allem dem Zuspruch einiger lieber Menschen entsprungen ist – danke dafür!)anzufreunden, mir ein paar Gedanken zu machen und die Fühler auszustrecken. Ich verkünde das Vorhaben nur einfach schon mal hier und da, um mir selber den Weg zurück ins stille Kämmerchen abzuschneiden, falls mich der Mut verlassen sollte...

Mehr dazu gibt es in Kürze unter der demnächst zu eröffnenden Rubrik „Musikalisches (alleine)“ zu lesen. Und zu hören dann wohl auch.

Huiuiui!

                                                                 

***

                                                                                                                                          

24.07.2012

                                                                

Die OLDSCHDOD-Saison 2012/2013 hat  begonnen! Anlässlich des Eröffnungs-Sieges hat ein KULT-Kollege einen feinen Artikel verfasst, auf den ich mit seiner freundlichen Genehmigung hier verweisen darf. Sehr hübsch zu lesen, nicht nur für OLDSCHDOD-Freunde, sondern für jeden, der auch nur geringfügig die kleinen Freuden leidgeprüfter Fans mitfühlen kann.

                                                                                                                                          

* * *                                                                                                                                     

                                                                                                                                           

05.07.2012  (edit zu 10.05., 25.05. und 01.06.2012)

                                                                 

>> Die Verwirrung um die möglichen nächsten Konzerttermine von PhunkSyDunk lichtet sich. Langsam. Teilweise. <<

Das steht jetzt hier schon ewig, aber kaum ist man mal weg, sieht alles wieder anders aus. Mal hält uns der Veranstalter eines Wunsch-Auftritts so lange hin bis er absagt, dass auch die Alternativen mittlerweile geplatzt sind, mal beschließt ein anderer, bei dem wir im Herbst spielen sollten, doch mal eben seinen Laden eine Zeit lang für Renovierungen zu schließen... Wenn wir für jedes "...aber NÄCHSTES Jahr..." ein Auto bekämen...

Mittlerweile schwirrt dafür ein neues kurzfristiges Top-Angebot rum, das zu erwähnen ich mich aber noch nicht traue, nicht dass ich dann auch wieder fünfmal aktualisieren muss. Sobald es fix ist...

Wenigstens der letzte Absatz des vorherigen Textes darf so stehen bleiben, und darauf freue ich mich gewaltig:

>> Hier der aktuelle Stand der Dinge, der jetzt auch den Gig im Leimershof umfasst - absolutes MUST für Freunde besonderer Lokalitäten (und Wirte): <<

 

08. Juli   NEUDROSSENFELD, Straßenfest / Marktplatz

07. September  KEMNATH, Kneipenfest / Gasthof Kormann

03. November   LEIMERSHOF (bei Bamberg)

08. Dezember   BAYREUTH, Bechersaal

                                                                 

***                                                              

                                                                

25.04.2012

                                                               

Neues an PhunkSyDunk-Konzertterminen!

Leider müssen wir aus Termingründen dieses Jahr das Bayreuther Bürgerfest sausen lassen. Dafür spielen wir einen Tag später beim Neudrossenfelder Straßenfest. Und: Das Kemnather Kneipenfest ruft erneut! Feste über Feste.

Außerdem in Arbeit: ein eventueller Auftritt beim Bayreuther Sommernachtsfest (Hu!! Knaller!!) sowie ein ganz besonderes Erlebnis in der Kunstscheune des Gut Leimershof. Sagt euch (noch) nichts? Sollte sich ändern... Aber mehr dazu, wenn's steht.

Hier das Gefestigte an neuen Auftritten:

                                                              

08. Juli        NEUDROSSENFELD, Straßenfest / Marktplatz

07. September   KEMNATH, Kneipenfest / Gasthof Kormann

                                                               

***

                                                                

27.01.2012

                                                             

Gute Nachrichten für die zwei bis drei PhunkSyDunk-Fans:

Ihr müsst doch kein Vierteljahr warten, bis wir wieder spielen!... sondern nur noch etwas mehr als einen Monat.

Derart spontan hat es sich ergeben, dass wir mal in Helmbrechts vorbeischauen. Da waren wir ja noch nicht...

                                                               

10. März   HELMBRECHTS, Stoffwerk

                                                              

***

                                                              

02.01.2012

 

Ich wünsche Euch allen ein hervorragendes neues Jahr und bedanke mich bei all jenen, die am 30.12. im Bechersaal waren, für die beste vorgezogene Silvester-Party aller Zeiten. :-)

We were sold out! :-))

Bin noch ganz platt...

                                                              

***

                                                              

17.11.2011

                                                           

PhunkSyDunk kommt zum Abschluss des Jahres noch einmal nach Bayreuth! (siehe Musikalisches zu vielt)

Außerdem stehen die ersten Konzerttermine für 2012. Schon mal zum Notieren:

31. März    BURKERSDORF, TecNet

05. Mai     KULMBACH, "Das Baumann"

12. Mai     ALTENSTEIN / HASSBERGE, Burgruine OpenAir

30. Juni    HOF, "Nacht der Sinne" (Ort: t.b.a.)

07. Juli    entweder: BAYREUTH, Bürgerfest

            oder: NEUDROSSENFELD, Straßenfest

            (mal sehen...)

17. Nov.    GEFREES, Bärenscheune